Ophelia Ariadne ist Sängerin, Instrumentalistin und Komponistin.

In ihrer Musik finden sich Einflüsse des Blues wieder, vermischt mit frischem Folk und komplexe Jazzharmonien mit eingängigen Popmelodien. Als Bandleaderin und Side-Woman

hat sie ihren Schaffensschwerpunkt in Leipzig und Weimar.

Schon früh begann ihre musikalische Ausbildung durch klassischen Geigenunterricht und der Teilnahme an verschiedenen Chören.

Bereits als Teenager begann sie, Gitarre zu lernen und ihre eigene Musik

zu entwickeln. Sie gründete ihre ersten Bands und trat auf Festivals, Buchvorstellungen, Vernissagen und Hochzeiten auf.

2016 begann sie, klassischen und Pop/Jazz Gesangsunterricht

zu nehmen und studiert seit Oktober 2018 Improvisierten Gesang an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Michael Schiefel und

Jeff Cascaro. Seither nimmt Ophelia Ariadne teil an internationalen Programmen wie 2019 am „Caravan Orchestra & Choir“ in Israel und an Bigband-Projekten wie der VOCAL ART Frankfurt am Main.

 

Ende März 2020 wurde ihr Debütalbum „Foreign Scents“ veröffentlicht.

Ophelia Ariadne ist seit 2020 Sängerin bei der Landesjugend-Bigband Thüringen und arbeitet zusätzlich als Gesangslehrerin in der

Musikschule Musikwerk Erfurt.